Gerald Schreiber

Gerald Schreiber

Gerald Schreiber studierte Tibetologie und Ethnologie in Berlin. In mehreren langen Forschungsreisen besuchte er Nordindien, Nepal und Tibet. Er beschäftigte sich mit ethnologischer Gerüchteforschung im Zusammenhang mit Hexerei und Schadenszauber. Seit 2001 zahlreiche mehrmonatige Aufenthalte in exiltibetischen Camps in Südindien, in Nepal und in Tibet. Seit 2001 auch Engagement in selbstinitiierten kleineren Hilfsprojekten. Heute lebt er mit seiner Frau und drei Kindern als Lehrer in Mannheim.

 

In unserem Verein kümmert er sich vor allem um die Buchführung und Verwaltungsangelegenheiten.